freie trauung im stanglwirt in neufarn

als hochzeitsfotograf erlebt man ja einiges. diesmal konnte ich eins der besten timings erleben, was freie trauungen und wetter anbetrifft. geplant für den nachmittag fand die freie trauung trotz der eher mäßigen vorhersage draußen statt. dabei konnte das trockene zeitfenster perfekt genutzt werden, so dass keiner nass wurde und alle ihren spass und freude an der zeremonie im rosengarten vom gutsgasthof stangl hatten.

im rahmen der von madeleine von schöneliebe durchgeführten trauung, konnte man durchaus den einen oder andern donner hören. doch alles blieb trocken. sogar der anschließende sektempfang und die halbe stunde für die paarbilder konnte draußen stattfinden.

hätte es dennoch nachmittags geregnet, so wäre es dank des tollen services der locations kein problem gewesen. denn hier wurde doppelt bestuhlt – einmal draußen und einmal drinnen in der remise. so muss die erfahrung sein.